Umweltschutz ist Zukunft. Das ökohaus trägt viel dazu bei. - ökohaus calden baut das ökologische Holzhaus als KfW Effizienzhaus

Direkt zum Seiteninhalt

Umweltschutz ist Zukunft. Das ökohaus trägt viel dazu bei.

ökohaus calden Umweltschutz

Für uns ist ein wichtiges Kriterium zur Wahl der Baumaterialien die Betrachtung der jeweiligen Ökobilanz und die Wirkung auf das Wohnklima. Neben den technischen Aspekten wird die Umweltbelastung des Baustoffes in Fertigung, Einsatz im Haus und evtl. spätere Entsorgung analysiert. Holz ist der ideale Baustoff für unterschiedlichste Bedingungen und klimatische Verhältnisse, denn Holzkonstruktionen und Baumaterialien auf Holzbasis sind solide und langlebig. Kein anderer Baustoff weist eine so gute Ökobilanz auf, wie das von uns eingesetzte heimische Holz. Sie bauen sich praktisch Wände aus gespeicherter Sonnenenergie.

Offenporiges unbehandeltes Holz besitzt zudem keimtötende Eigenschaften und garantiert Ihnen ein gesundes Wohnklima. Aus diesen Gründen empfehlen wir die solaris-Holzrahmenbauweise. Auch bei der Auswahl aller anderen Baustoffe wie Zellulosedämmung oder Holzweichfaserplatten stehen immer die ökologischen Aspekte im Vordergrund.

Des Weiteren achten wir darauf, dass:

  • erdölbasierende Baustoffe auf ein Minimum reduziert werden.

  • durch unsere heimischen Hölzer der Raubbau an Urwaldhölzern vermieden wird.

  • durch kurze Transportwege die Umweltbelastung verringert wird.

  • bei allen verwendeten Holzbaustoffen formaldehydfreie Materialien eingesetzt werden

  • keine chemisch behandelten Hölzer verwendet werden

  • keine Tropenhölzer zum Einsatz kommen


Gerne beraten wir Sie zu ökologischen Alternativen in Mauerwerksbauweise.

Zurück zum Seiteninhalt