"Der kleinste Stein, der vom Dache fällt, erschüttert die Welt." Wilhelm Busch Das Dach - altmungsaktiv, diffusionsoffen mit best möglichen sommerlichen Hitzeschutz - ökohaus calden baut das ökologische Holzhaus als Bauhaus, KfW Effizienzhaus, Passivhaus, Plusenergiehaus

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

"Der kleinste Stein, der vom Dache fällt, erschüttert die Welt." Wilhelm Busch Das Dach - altmungsaktiv, diffusionsoffen mit best möglichen sommerlichen Hitzeschutz

Bild Dachaufbau - ökohaus calden Energie-Effizienzhaus

Ihre Qualitätsvorteile:
- Wärmedämmung
- Installationsebene


Es gelten beim Dachaufbau die gleichen Qualitätsvorteile wie bei dem Wandaufbau: hohe Dämmeigenschaften mit konstruktiv einwandfreien Materialien und Techniken. Auch im Dach finden Sie die Installationsebene. Die Kombination aller nachhaltigen Baustoffe sorgt für optimalen Wärmeschutz, Wohnklima und sommerlichen Hitzeschutz. Im Winter wohlig warm, im Sommer angenehm kühl.


Download Dachaufbau als PDF

Dachaufbau

Form: je nach Entwurf, als Sparren-, Pfetten- oder Kehlbalkendach
Überstand: bis  ca. 50 cm
Aufbau:
1. Schrägen: GKB, tapezierfertig verspachtelt (Qualitätsstufe Q2)
2. Dampfbremse: OSB-Platte **** luftdicht ausgeführt
3. Konstruktionsvollholz 240mm, Zellulose- oder Holzfaserdämmung, zwischen den Sparren
4. Unterdeckung Holzfaserdachdämmplatte 40-60mm
5. Lattung/Konterlattung
6. Tondachziegel oder Betonfalzpfannen, es stehen verschiedene Typen und Farbtöne zur Auswahl;

Traufen von außen sichtbar: profilierte Nut- und Feder Nadelholzbretter, 1x grundiert und 1x gestrichen
Rinnen und Fallrohre: Zink

u*-Wert: (5) (*früher k-Wert)
<= 0,14 W/m²K
gesamte Konstruktion inklusive Holzanteil

ökohaus-calden UG
Gartenweg 1a
Fon: 05674-7000-0
Fax: 05674-7000-11
Wenn sie direkt Kontakt mit uns aufnehmen möchten,
so nutzen sie bitte das Kontaktformular.
Und wenn sie gleich zu uns
fahren möchten, so finden
sie hier eine detaillierte
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü